2

Gerstenberg Verlag Die kleine Raupe Nimmersatt
Jubiläumsausgabe

Beschreibung

Auch kleine Raupen können grossen Hunger haben. Deshalb macht sich die Raupe Nimmersatt auf die Suche nach etwas zu essen - und wird fündig. Sie frisst sich von Montag bis Sonntag Seite für Seite durch einen Berg von Leckereien, bis sie endlich satt ist. Nun ist die Zeit gekommen, sich einen Kokon zu bauen, und nach zwei Wochen des Wartens schlüpft aus ihm ein wunderschöner Schmetterling.
Die Kleinsten spielen mit der Kleinen Raupe Nimmersatt, indem sie ihre Fingerchen durch die gestanzten Raupenfrasslöcher stecken. Etwas grössere Kinder entdecken mit ihr die Wochentage, Früchte, Zahlen und die Metamorphose in der Natur. Und jeder liebt ihre geheime Hoffnungsbotschaft, die ihr Schöpfer Eric Carle so beschreibt:
»Ich kann auch gross werden. Ich kann meine Flügel (meine Talente) auch ausbreiten und in die Welt fliegen.«

Die kleine Raupe Nimmersatt besticht nicht zuletzt durch ihre farbenfrohen collageartigen Illustrationen und ihre besondere Ausstattung mit zum Teil verkürzten Seiten und Lochstanzungen.

Diese einmalige Jubiläumsausgabe des Bilderbuchklassikers erzählt nicht nur die bekannte Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt, sondern sie gewährt auch einen Blick in die Entstehungsgeschichte. In einem Anhang verrät Eric Carle, wie er auf die Idee zu dem Buch gekommen ist, das weltweit Millionen von Kindern begleitet und beflügelt hat.

Autor: Eric Carle
Produktart: Buch
Einbandart: Fester Einband
Verlag: Gerstenberg
Erscheinungsjahr: 2019
Seiten: 36 Seiten
Sprache: Deutsch
Illustrationen: durchgehend farbig



  • Technische Daten
  • Länge: 25.00 cm
  • Breite: 0.80 cm
  • Höhe: 18.00 cm
Produkt-Nr.: 661.231.001
Stückpreis
inklusive 2.5% MwSt
CHF 13.50 / Stk

Zubehör

Geschenk- Gutscheine

Wir nutzen Cookies, um Zugriffe auf unserer Website zu analysieren und bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren.

Ok, verstanden